Kommentar zur Klimapolitik der EU

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Längst gibt es Technologien, die die Batteriemobilität
sinnvoll ergänzen können – etwa synthetische, klimaneutrale Kraftstoffe, die
auch bei heutigen Autos eingesetzt werden können und dem Wunsch nach schnellen
Lösungen ebenso entgegenkommen wie dem nach Beschäftigung. Doch deren Vorteile
werden von der EU ausgeblendet, während das Batterieauto als maximal
klimaschonend eingestuft wird, obwohl seine Speicher noch lange mit reichlich
Kohlestrom geladen werden. Diese Verbissenheit verengt den Blickwinkel und
vermittelt Menschen das Gefühl, ihre berufliche Existenz werde leichtfertig aufs
Spiel gesetzt.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/39937/4479105
OTS: Stuttgarter Nachrichten

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de