Mitteldeutsche Zeitung: zu Antiterror-Einsatz in Sachsen-Anhalt

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Was hat ein mutmaßlich an den Anschlägen von Paris
Beteiligter in Sachsen-Anhalt verloren? War er nur zufällig im
beschaulichen Bad Dürrenberg? Oder steckt ein Plan dahinter? Und
falls ja, welcher? Ist der Mann ein Gefährder, ein Schläfer? Was hat
er zu tun mit dubiosen Waffenfunden in Sachsen? Und hängt das eine
mit dem anderen vielleicht zusammen? Diese Fragen muss man sich
stellen nach der Festnahme des Terrorverdächtigen im Saalekreis. Und
die Sicherheitsbehörden werden Antworten darauf finden müssen. Bisher
ist nur eines klar: Die oft gescholtene Zusammenarbeit der Ermittler
– in diesem Fall hat sie gut funktioniert.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de