Mitteldeutsche Zeitung: zu digitaler Wirtschaft und Steuerrecht

Abgelegt unter: Allgemein |





Dass sich die ersten Finanzminister der Union nun zu
einer Reform durchringen, die in ihren Grundzügen überfällig ist,
macht Sinn. Ein solcher Beitrag gegen Steuerdumping steht aus –
übrigens nicht nur für Europa, sondern auch weltweit. Doch das
Vorhaben ist mit Fallstricken gespickt. Wie soll beispielsweise der
Umsatz, den Facebook mit den Daten deutscher Nutzer macht, sauber und
transparent errechnet werden? Wie sollen die Tätigkeiten von Amazon
oder Google von denen reiner Dienstleister wie AirBnB oder
booking.com unterschieden werden? Die EU hat sich viel vorgenommen.
Eine saubere Lösung wird Zeit kosten.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de