Mitteldeutsche Zeitung: zu Tesla

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Hightech, Industrie, Tausende Arbeitsplätze – Tesla wäre das
große Los im strukturschwachen Brandenburg. Es wäre bei einem Scheitern
allerdings auch nicht die erste ganz große Enttäuschung. Und mit einem Scheitern
sollte man immer noch rechnen. Denn die Hindernisse sind groß. Sie reichen von
der deutschen Bürokratie bis zur Frage nach Teslas Finanzkraft. Das
Zusammentreffen des Exzentrikers mit deutschen Genehmigungsbehörden und
Anwohnern verspricht zumindest Unterhaltungswert. Der angestrebte
Produktionsstart Ende 2021 sprengt derzeit die Vorstellungskraft.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de