Rheinische Post: Bundesregierung senkt Wachstumsprognose leicht auf 2,3 Prozent

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Bundesregierung senkt ihre
Wachstumsprognose für das laufende Jahr leicht von 2,4 auf 2,3
Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das erfuhr die in Düsseldorf
erscheinende „Rheinische Post“ (Mittwochausgabe) aus
Regierungskreisen. Für das kommende Jahr hebt sie ihre bisherige
Prognose von 1,7 Prozent den Angaben zufolge leicht an. Die führenden
Wirtschaftsforschungsinstitute hatten vergangene Woche für 2018 ein
Wachstum von 2,2 Prozent und für 2019 von 2,0 Prozent prognostiziert.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de