Rheinische Post: Fahrrad-Club ADFC lobt Scheuer für neuen Bußgeldkatalog: “War überfällig”

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat
den geplanten neuen Bußgeldkatalog für Autofahrer von
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) gelobt. “Dass das
rücksichtlose Zuparken von Radwegen deutlich schärfer geahndet wird,
war überfällig”, sagte ADFC-Sprecherin Stephanie Krone der
Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Freitag). “Es ist in den Städten
schlicht nicht mehr möglich, durchgängig auf Radwegen zu fahren, wenn
es überhaupt welche gibt”, sagte Krone. “Entweder gibt es überhaupt
keine Radwege – oder man muss ständig in den fließenden Verkehr
ausweichen, weil der Radweg zugeparkt wird”, so die ADFC-Sprecherin.
“Das Problem der fehlenden und zu schmalen Radwege löst allerdings
die Straßenverkehrsordnung nicht. Dafür müsse die Städte im großen
Stil Platz schaffen für breite und gute Radwege – und dafür brauchen
wir grundlegende Änderungen auch im übergeordneten
Straßenverkehrsrecht”, sagte Krone.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de