Rheinische Post: Generalbundesanwalt Peter Frank geht auch auf den Weihnachtsmarkt

Abgelegt unter: Allgemein |





Peter Frank, Generalbundesanwalt, zählt zu den
Besuchern der zahlreichen Weihnachtsmärkte Deutschlands. Auf die
Frage, ob er wegen der Sicherheitsvorkehrungen als
Generalbundesanwalt wie ganz normale Menschen auf den Weihnachtsmarkt
gehen und Glühwein trinken könne, antwortete Frank im Interview mit
der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstag): „Zunächst einmal: Ich
bin auch ein ganz normaler Mensch. Auch ich kann auf einen
Weihnachtsmarkt gehen. Und das werde ich auch tun.“ Weihnachtsmärkte
seien nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am
Breitscheidplatz vor zwei Jahren zu „symbolträchtigen Orten“
geworden. Die Kommunen und die Sicherheitsbehörden würden allerdings
sehr viel für den Schutz auf den Weihnachtsmärkten tun. „Das gibt ein
Gefühl der Beruhigung und der Sicherheit“, sagte der
Generalbundesanwalt.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de