Straubinger Tagblatt: Große Koalition – Arbeiten statt jammern

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Statt herumzujammern und sich mit sich selbst zu
beschäftigen, sollte Schwarz-Rot den Wählerauftrag erfüllen.
Vorgezogene Neuwahlen kann sich dieses Land nämlich nicht leisten. Am
1. September sind die Wahlen im Osten, die das politische Gefüge laut
der bisherigen Umfragen gehörig durcheinanderwirbeln werden und
deshalb eine starke, ordnende Hand in Berlin verlangen. Am 20.
September tagt das Klimakabinett, das bahnbrechende Beschlüsse unter
anderem für eine CO2-Steuer fassen wird. Überhaupt das Klima: Dürre,
Stürme, Wasserknappheit sind Herausforderungen, die von der Politik
schnell beantwortet werden müssen. Weitere Stichwörter in diesem
Zusammenhang sind Plastikmüll, Elektromobilität, Wirtschaftsflaute,
Iran-Konflikt, Donald Trump und die deutsche EU-Ratspräsidentschaft
in der zweiten Jahreshälfte 2020.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de