Straubinger Tagblatt: Rentenpolitik: Bildung schützt vor Altersarmut

Abgelegt unter: Allgemein |





Wer nur sehr wenig verdient, kann keine hohe
Rente bekommen. Da sind die Gesetze der Mathematik unerbittlich. Die
besten Maßnahmen gegen Altersarmut sind und bleiben daher Bildung und
Qualifizierung. Ein Schulabschluss und eine gute Ausbildung mindern
das Risiko. Und wer studiert, hat ohnehin (fast) nichts zu
befürchten.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de