Stuttgarter Nachrichten: zum Einschulungsstichtag

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Stichtagsregelung ändert nichts an den
Ursachen, die Eltern vor der Einschulung verunsichern. Nirgendwo sind
Schüler in ihrer Reife so unterschiedlich wie in der Grundschule.
Egal, wann der Stichtag ist, gilt, dass die Kinder bei der
Einschulung Experten zufolge zum Teil zwei Jahre Unterschiede im
Lernstand aufweisen. Manche können lesen und rechnen, andere sprechen
kaum Deutsch. Das ist eine Herausforderung für jede Grundschule. Eine
bessere Kooperation mit dem Kindergarten könnte die Ängste der Eltern
abschwächen. Wenn Erzieherinnen und Grundschullehrer
zusammenarbeiten, können Eltern besser beraten werden. Bisher steht
Grundschulpädagogen dafür eine Stunde zur Verfügung. Das ist
entschieden zu wenig.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de