Eine logische Entscheidung – Zu Claus-Dieter Wollitz als neuem altem FCE-Trainer

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Mit Claus-Dieter Wollitz hat Energie Cottbus den Cheftrainer präsentiert, mit dem letztlich wohl alle gerechnet haben. Den 55-Jährigen für seine dritte Amtszeit zum FCE zurückzuholen, ist eine logische Entscheidung. So jedenfalls sehen es die Verantwortlichen im Verein, die sich mit Wollitz die größten Chancen ausrechnen, eine schlagkräftige Mannschaft aufzubauen und die schwierige Rückkehr in die 3. Liga in Angriff zu nehmen. Tatsächlich spricht viel für den Trainer, der in Cottbus schon bewiesen hat, dass er genau dieses Meisterstück bewerkstelligen kann. Dass Wollitz gleich offensiv und reumütig auf die Fans zugeht und seinen umstrittenen Abgang im Dezember 2019 selbstkritisch als Fehler eingesteht, ist zudem ein Zeichen dafür, dass der Coach weiter gute Antennen für die Stimmung in der Fußball-Lausitz hat. Wollitz wird dieses Mal nicht nur mit offenen Armen empfangen. Er muss einige Fan-Herzen erst zurückerobern. Das geht am besten mit sportlichem Erfolg. Und dafür sind die Voraussetzungen gar nicht so schlecht: Zwar steht der FCE nach einer Katastrophensaison vor einem Neustart und kann dabei finanziell keine großen Sprünge machen. Doch mit Sportchef Maximilian Zimmer sowie dem führungsstarken Präsidium um Sebastian Lemke, Hagen Ridzkowski und Ralf Lempke ist der Verein sehr gut besetzt. Es fehlte letztlich nur noch ein Trainer, der mit seinen Fähigkeiten in der Regionalliga Nordost den Unterschied ausmachen kann: Genau das wird von Claus-Die­ter Wollitz nun erwartet.

Pressekontakt:

Lausitzer Rundschau
$user.getFirstName() $user.getName()
politik@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de