KORREKTUR zur heutigen Presseerklärung

Abgelegt unter: Umweltpolitik |





22. 5. 2018 – Die heutige Presseerklärung
„Greenpeace-Städteranking: Mehr Radverkehr macht Straßen sicherer“
enthält leider einen Fehler. Die Autoren der Rangliste haben die Zahl
der zurückgelegten Wege in Berlin um den Faktor 1095 (drei Wege pro
Kopf und Tag, also 3 x 365 = 1095) zu niedrig angesetzt. Entsprechend
liegt die Zahl der Radunfälle in Berlin deutliche niedriger: Pro eine
Million Radfahrten ereignen sich 14,3 Unfälle.

Die Kernaussage der Presseerklärung – ein höherer Radanteil kann
städtischen Verkehr sicherer machen – ist von diesem Fehler
unbenommen, da derselbe Fehler bei der Analyse aller im Ranking
enthaltener Städte aufgetreten ist.

Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen. Das Städteranking wird
entsprechend korrigiert und in wenigen Tagen wieder online verfügbar
sein.

Achtung Redaktionen: Rückfragen bitte an Marion Tiemann, Tel.
0151-27067374, oder Pressesprecher Gregor Kessler, Tel.
0151-72702918. Greenpeace-Pressestelle: Telefon 040-30618-340, Email
presse@greenpeace.de; Greenpeace auf Twitter:
http://twitter.com/greenpeace_de, auf Facebook:
www.facebook.com/greenpeace.de.

Original-Content von: Greenpeace e.V., übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de