RNZ: Früherer Brandenburgischer Wirtschaftsminister Wolfgang Fürniß gestorben

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Wiesloch/Heidelberg. (oé) Ein Leben voller
Höhen und Tiefen ist zu Ende: Gestern wurde in Wiesloch bekannt, dass
der ehemalige Oberbürgermeister der Weinstadt und frühere
Wirtschaftsminister Brandenburgs am Freitag in Hamburg im Alter von
72 verstorben ist. Fürniß hatte seinen politischen Weg in den 1970er
Jahren in der Stuttgarter Ministerialbürokratie und in Wieslochs
Gemeinderat begonnen. Die Weinstadt wählte den CDU-Politiker 1984 zum
OB. 1991 verzichtete er auf eine Wiederwahl und ging zu SAP. Seine
Kandidatur 1998 für das OB-Amt in Heidelberg scheiterte. Von 1999 bis
zu seinem Rücktritt 2002 war er Wirtschaftsminister in Brandenburg.
Schlagzeilen machte auch seine Verurteilung wegen Betrugs 2015.

Pressekontakt:
Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de