Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Kandidaten für CDU-Vorsitz

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Kampf um Merkels Parteichef-Nachfolge hat es
in sich. Die Parteibasis – wenngleich ohne jede Chance auf eine
Urwahl – giert nach einer Richtungsentscheidung, nach schärferen
Konturen, nach mehr Konfrontation mit den politischen Gegnern. Wie
Merkel als Restlaufzeit-Kanzlerin einer Resterampe-Koalition mit
dieser reanimierten Partei harmonieren kann und will, steht in den
Sternen. Ihre Ansage, bis zum Ende der Legislaturperiode oder der
Koalition Regierungschefin bleiben zu wollen, ist bestenfalls eine
fromme Lüge. Denn natürlich wird sie ihren Platz früher räumen
müssen, um einen Parteifreund mit Kanzlerbonus ins Rennen zu
schicken, wenn die Neuwahl ansteht.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de