Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Merz und das Asylrecht

Abgelegt unter: Allgemein |





Hat er das wirklich nötig? Muss Friedrich Merz
eine Scheindebatte vom Zaun brechen und das deutsche Asylrecht
scheinheilig in Frage stellen? Wohlwissend, dass es in diesem Punkt
keine Grundgesetzänderung geben wird. Dabei sind seine Fragen nicht
grundsätzlich falsch. Passt das deutsche Asylrecht in eine
europäische Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik? Ist es auch dann
noch tauglich, wenn aus überschaubaren Asylfällen undurchschaubare
Massenzuwanderung wird? Deutschland wird darauf eine Antwort geben
müssen. Dann aber geht es mehr um die Verhinderung von Fluchtursachen
als um eine Änderung des Grundgesetzes. Für eine billige
parteipolitische Vorfeld-Polarisierung eignet sich das Thema daher
nicht. Dafür ist es zu ernst.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de