Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Mangel an Fachpersonal in Pflegheimen

Abgelegt unter: Innenpolitik |





In manchen Regionen gelingt es Pflegeheimen
offenbar kaum mehr, die steigende Nachfrage nach Pflegeplätzen
zeitnah bedienen zu können. Wenn einige Heimbetreiber vor diesem
Hintergrund fordern, die vorgeschriebene Fachkraftquote von 50
Prozent weiter zu senken, so ist das ein sehr ernst zu nehmender
Hilferuf. Gewinnmaximierung als Motiv zu unterstellen, wäre boshaft.
Die Quote führt dazu, dass Häuser, die sie wegen Personalmangels
nicht erfüllen können, trotz freier Betten keine neuen Bewohner mehr
aufnehmen dürfen. In Regionen, wo Pflegeplätze ohnehin schon knapp
sind, verschärft das die vorhandene Pflegenot noch zusätzlich. Gegen
die Forderung spricht, dass die Pflegequalität in Heimen mit weniger
Fachpersonal abnehmen dürfte, wenn sich an den Abläufen nichts
ändert.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de