Mitteldeutsche Zeitung: Die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Halle) zur AfD

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Nun jedoch, da die Kanzlerin erklärt, sie wolle
nicht wieder für den Parteivorsitz kandidieren, mischen sich in die
hämische Genugtuung der AfD-Spitze auch nachdenkliche Stimmen. Die
Rechtspopulisten wissen, dass ihr steiler Aufstieg zuallererst auf
dem gemeinsamen Unwillen über die Politik der Kanzlerin gründet. Der
Slogan „Merkel muss weg!“ verkommt ohne die CDU-Chefin zur leeren
Phrase. Die AfD verliert ihren Fixpunkt.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de